Elementarfragen

1
Kommentar

Im Podcast »Elementarfragen« unterhält sich Nicolas Semak mit einer Person.
Wieso, warum und sowieso? Auszug aus der Webseite:

Elementarfragen ist, wie der Titel schon vermuten lässt, ein Podcast über Fragen. Fragen, die eventuell manchem Hörer u. mancher Hörerin regelmäßig durch den Kopf gehen, wenn sie bestimmten Themengebieten begegnen. Fragen, die ein Schlüssel zu elementarem Einstiegsverständnis dieser Themen, seien sie naturwissenschaftlicher, kultureller oder politischer Art, sein können.
In Interviews soll versucht werden, derartige Fragen zu stellen.

So unterhielt sich Nicolas in der ersten Folge mit unserem Bloggerkollegen Florian von Astrodicticum Simplex über Astronomie. Ein ziemlicher Rundumschlag.
Im dritten, vorgestern erschienenen Beitrag quetscht Nicolas Dr. Sebastian Pflugbeil über Tschernobyl aus. Pflugbeil ist Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz und weiß einiges über den Vorfall damals, aber auch über Konsequenzen heute zu berichten.

Elementarfragen

[via Philipp (eingesandt per Mail) und @Spreeblick’s Tweet]

Kurzlink
Kategorien: Femto, Internettiges
Tags: , ,

Eine Antwort auf Elementarfragen

  1. Andi sagt:
    #1

    Ich hab’s übrigens noch nicht gehört. 2 Stunden! Die muss ich erst mal in meinen Tagesplan integrieren…