Schneeflöckchen Weißröckchen – fast

Kommentare deaktiviert

Es hätte alles so schön sein können, aber das Leben ist schließlich kein Wunschkonzert1: vor 5 Tagen begegnete mir auf www.spreeblick.com ein wunderschönes Video zu Schneeflocken und ihrer Formgebung. Kaum hatte ich den Artikel fertig, gabs das Video auf Vimeo nicht mehr.

Der geplante Post:

In letzter Zeit hätte durchaus der Eindruck entstehen können, der physikBlog sei fest in Cernfantastischer Hand.

Um dem Einhalt zu gebieten, now something completely different.

Ukichiro’s Snowflakes from Matt at AllofUs on Vimeo.

Schneeflocken, die Form von Wasser, bei der man auf den ersten Blick sieht, dass sie Kristalle sind.
Unglaubliche Symmetrien und Ordnungen die die Natur schafft und somit Banales auf die unterschiedlichsten Weisen in Form bringen – sehr beeindruckend. Wie sehr die Form aber abhängig von den äußeren Rahmenbedingungen ist, macht eine der Faszinationen für die Festkörperphysik bei mir aus.

Aber seht selbst.

(gefunden auf www.spreeblick.com)

Aber Schneeflocken bleiben spitze – da ändert auch die BBC2 nichts dran.
Überzeugt euch selber beim Schneeflockenmuseum und bei der Seite zu Schneeflocken überhaupt. Oder wagt den Schritt nach draussen.

  1. ich habe dafür bereits einen Euro ins Phrasenschwein geworfen []
  2. ich schätze wegen ihr hat Vimeo das Video wieder raus genommen []
Kurzlink
Kategorien: Allgemein, Videotives, Weihnachtisiertes
Tags: , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.