Das CERN und gleichphasige Wellenpakete (3): physikBlog involviert

8
Kommentare

Die Sache mit dem Sex im CERN lässt uns einfach nicht los. Ständig trudeln neue Meldungen im physikBlog-HQ ein und wissen etwas neues zu berichten.

So auch Schweiz-Korrespondent Felix1, der in der schweizer Zeitung “Blick am Abend” einen Artikel über eben diese Zettelwirtschaft entdeckte. Soweit ist das aber noch nichts besonderes, dummerweise haben wir es hier aber mit echten Investigativ-Reportern zu tun. Als Bebilderung für das “Liebesnest” im CERN wählten sie folgendes Bild:

Bildausschnitt, der das Liebesnest bebildert
Sieht man hier einen Sex-süchtigen Quantenphysiker in seinem Liebesnest? (Hier die komplette Ausgabe auf der Blick-am-Abend-Seite und als PDF — auf Seite 5 ist der CERN-Artikel)

Zwar war man noch so freundlich und hat den potentiellen potenten Potenzierer2 unkenntlich gemacht. Aber durch eines hochkomplexen Entpixelungsalgorithmus ist es uns möglich, aus dem Bild den Orginalzustand wieder herzustellen. Das Ergebnis sieht man hier:

Das rekonstruierte Orginalbild.
Das rekonstruierte Orginalbild. Und es zeigt Andi! (Klick führt zum Orginal auf Flickr)

Unverkennbar ist das Mitblogger, Kollege und Katzenvideoaufspürer Andi, der gerade in seinem Liebesnest im CERN-Hostel steht und versucht eine Lampe zu reparieren. Und der aufmerksame physikBlog-Leser weiß natürlich, was hinter der ganzen Geschichte steckt.
Eine große Promotion-Aktion für das physikBlog. Von langer Hand geplant und präzise ausgeführt. So wie wir es gewohnt sind.

Um mal ganz ernst zu sein: Das Foto war tatsächlich so in der Zeitung, allerdings ohne vorherige Absprache bzw. Rückfrage.

  1. Grüße nach Zürich! []
  2. Potenzierer, der: neckischer Ausdruck für einen theoretischen Quantensubraumphysiker, der mit drölfdimensionalen Wellenfunktionen hantiert und daher viele Potenzen einkalkulieren muss. Nicht zu verwechseln mit dem Potentiometer. Oder mit Kamelen. []
Kurzlink
Kategorien: Bescheuertes
Tags: , , , , , , ,

8 Antworten auf Das CERN und gleichphasige Wellenpakete (3): physikBlog involviert

  1. Martin sagt:
    #1

    haha, wie geil :D

  2. Andi sagt:
    #2

    Ja. Mein Bild genommen. Einfach so. Und dann auch noch in so einem seltsamen Zusammenhang…

  3. veloxid sagt:
    #3

    also andi…. unmöglich
    manchmal wäre gut wenn du mal leise wärst ;-)

  4. Kaal sagt:
    #4

    So. War nur schnell Popcorn holen. Nächste Folge bitte!

  5. Heini sagt:
    #5

    Ich würde die Zeitung mal anschreiben. Immerhin haben die ja keine Rechte an dem Bild und alle gegebenen Bestimmungen der CC-Lizenz haben die ja wohl grandios ignoriert.

  6. Basti sagt:
    #6

    Anschreiben klingt auf den ersten Blick gut… ist aber ungünstig, nachdem man selber den Artikel komplett kostenlos ins Internet gestellt hat ;)

  7. benni sagt:
    #7

    Haha ich lach mich tot. Das nenn ich mal einen gelungen publicity-gag!

  8. Andi sagt:
    #8

    Nur ein kleines Update: Zeitung und ich haben uns geeinigt. Alles ist gut. ;)